30. Schwangerschaftswoche/ 30. SSW

Das Baby in der 30. Schwangerschaftswoche:

Viele Babys begeben sich bereits in die Startposition für die Geburt. Inzwischen unterscheidet kann der Fötus deutlich zwischen hohen und tiefen Tönen unterscheiden. Wird es ein Junge, so wandern die Hoden des ungeborenen Jungen aus dem Bauchraum in die Leistengegend. Jetzt nimmt das Ungeborene von Woche zu Woche kräftig zu. Das Gewicht des Fötus beträgt jetzt circa 1320 Gramm bis 1450 Gramm bei einer Scheitel Steiß Länge von etwa 280 mm.

 

Gut zu wissen für die werdende Mama:

Jetzt sollte allmählich die Kliniktasche vorbereitet werden – spätestens in der 37. Schwangerschaftswoche sollte alles bereitstehen. Bequeme Baumwollkleidung (Oberteile zum Aufknöpfen fürs Stillen, bequeme Still-BHs inkl. Einlagen) und Kosmetikartikeln, gehört auch die erste Ausstattung für ihren Nachwuchs in die Tasche. Das erste Outfit, mit welchem es dann nach Hause fahren wird ist und bleibt für viele Eltern etwas ganz besonderes. Zum Schluß dürfen auch Mutterpass und Personalausweis nicht fehlen.

 

Gut zu wissen für den werdenden Papa:

Die Geburt rückt näher und viele werdende Väter denken mit Unbehagen an die Geburt. Wer mit seiner Partnerin vereinbart so lange dabei zu bleiben wie es geht, macht sicher nichts verkehrt. Erfahrungsgemäß wachsen die werdenden Väter mit den Aufgaben während einer Geburt und sind danach stolz dabei gewesen zu sein.

 

31. SSW