Fruchtbarkeit des Mannes – Spermien verbessern!

Fruchtbarkeit mannWussten Sie, dass fruchtbares Sperma 200 bis 300 Millionen Samenzellen beinhaltet? Befindet sich dieser Wert unter 20 Millionen, spricht man von verminderter Fruchtbarkeit. Aber auch die Qualität der Spermien ist ein wichtiger Faktor. Hier können grundlegende Probleme wie Erbbelastungen oder Auswirkungen von Krankheiten das Erbgut qualitativ verringern. Zudem kann es zum völligen Fehlen von Samenzellen im Ejakulat kommen. Ein Spermiogramm kann hier erste Informationen liefern.

 

Ursachen für verminderte Fruchtbarkeit

  •  ungesunde Ernährung
  •  Stress
  •  Rauchen
  •  Drogen
  •  starker Alkoholkonsum
  •  Umweltschadstoffe
  •  Hitze

 

Krankheiten als Ursache für eine verminderte Fruchtbarkeit

  •  Diabetes melitus
  •  Erkrankungen der Schilddrüse
  •  Erkrankungen der Hormondrüsen
  •  Leberkrankheiten
  •  Varikozelen (Krampfadern am Hoden)
  •  chronische Prostataerkrankung
  •  chronische Harnwegserkrankungen
  •  Sportverletzungen
  •  Nachwirkungen einer Mumpserkrankung
  •  Nebenwirkungen einer Strahlen- oder Chemotherapie
  • Chlamydien- oder Tripperinfektion (Verstopfunge der Samenleiter)

 

Alter als Fruchtbarkeitskriterium

Auch bei Männern ist das Alter ein wichtiges Fruchtbarkeitskriterium.
Die Spermienquantität sinkt mit dem Alter, so haben Mittvierziger rund 30% weniger Spermien als Endzwanziger. Auch sinkt der Anteil der befruchtungsfähigen Samenzellen um 50%.

 

Körpergewicht als Faktor

Auch wenn nicht in einem so starken Ausmaß wie bei Frauen: das Körpergewicht spielt auch beim Mann eine wichtige Rollen in Sachen Fruchtbarkeit.
Eine Studie der Universität von Southern Denmark hat herausgefunden, dass die Spermienanzahl bei übergewichtigen Männern um 24% fiehl, bei untergewichtigen Männern sogar um 26%.

 

Spermiogramm

Ein Spermiogramm kann bei Kinderwunschfragen sehr aufschlussreich sein. Es werden die Quantität, die Geschwindigkeit und die Konsistenz der Spermien untersucht.
Ein Spermiogramm kann beim Arzt durchgeführt werden. Wer vor diesem Gang selber Gewissheit finden möchte, kann in einen Spermatest für Zuhause eine erste Orientierungshilfe finden.