Die Fruchtbarkeit der Frau

Fruchtbarkeit Frau KinderwunschInnerhalb des weiblichen Zyklus sind Frauen im Schnitt 6 Tage im Monat fruchtbar.

Etwa alle vier Wochen ist eine Eizelle "reif" und wandernt in Richtung Gebärmutter. Dies dauert etwa 24 Stunden.

Nur in diesem Zeitraum ist eine Befruchtung möglich. Hinzu kommt, dass Spermien bis zu 5 Tage im Körper der Frau überleben. Somit sind frauen an 5 bis 6 Tage vor dem Eisprung und ca. einen Tag danach fruchtbar.

Der Eisprung findet tief im inneren Ihres Körpers statt, er ist nicht fühlbar. Die oft starken Menstruationsschmerzen, unter denen viele Frauen leiden, haben nichts direkt hiermit zu tun. Dennoch gibt es körperliche Anzeichen, die den genauen Zeitpunkt des Eisprungs ermittelbar machen.

 

Symptome Eisprung

  •  Erhöhung der Aufwachtemperatur um 0,2-0,4°C NACH dem Eisprung
  •  Konsistenz des Zervixschleims
  •  Speichelkonsistenz
  •  Hormonkonzentration (LH-Hormon und Östrogen)

 

Eisprung ermitteln

Anhand der Temperaturmethode können Frauen ihren Eisprung ermitteln.
Durch das Messen der Aufwachtemperatur (Basaltemperatur) kann eine individuelle Zykluskurve mit Hilfe eines speziellen Thermometers (zwei Stellen hinter dem Komma) und einem Zyklusblatt erstellt werden. Anhand dieser lässt sich der Eisprung berechnen.

Wer ein Kind will, kann seine fruchtbaren Tage zusätzlich mit einem LH-Test eingrenzen.

Zykluscomputer sind alltagstaugliche Helfer in diesem Gebiet. Es gibt eine Vielzahl von Geräten auf dem Markt, Sie sollten darauf achten, dass die Geräte zwei Komponenten vereinen, zum Beipspiel Temperatur und LH-Messung.

 

Verminderte Fruchtbarkeit

Gewisse Lebensumstände, Krankheiten oder erblich bedingte Vorbelastungen können die Fruchtbarkeit bei Frauen beeinflussen.

Hierzu gehören:

  •  langjährige Einnahme der Anti-Baby-Pille
  •  Infektionskrankheiten wie Chlamydien
  •  Rauchen
  •  starker Alkoholkonsum
  •  Übergewicht
  •  Untergewicht
  •  Nährstoffmangel durch Fehlernährung
  •  Verarbeitungsschwächen spez. Vitamine und Mineralstoffe
  •  Leistungsdruck
  •  Stress

 

Get ready!

Wenn Sie ein Kind planen, sollten Sie mindestens drei Monate vor der geplanten Schwangerschaft Ihren Lebensstil überdenken und besonders auch Ihre Ernährung anpassen. Alkohol und Zigaretten sollten Sie nun stark reduzieren, besonders der Tabakkonsum sollte aus Ihrem Alltag gestrichen werden. Ein Kind ist somit der perfekte Grund fürs Aufhören!